Tokenisierung
von Kunst

Die Kunst ist ein zuverlässiger Vermögenswert, der sich historisch gesehen besser entwickelt hat als andere Anlageklassen. Dieser Markt mit einem Wert von 54 Milliarden EUR, wird sich in den nächsten 10 Jahren voraussichtlich verdoppeln.

Jahrzehntelange
Erfahrung

Profitieren Sie von über 25 Jahren Erfahrung im Kunsthandel

Mit mehr als 25 Jahren Erfahrung auf dem Kunstanlagemarkt verfügen wir über das Netzwerk und die Expertise, um die besten Anlagemöglichkeiten zu identifizieren. Zusammen mit unserem Partner Captiva Estate Limited beschaffen und authentifizieren wir Kunstwerke unabhängig und in Übereinstimmung mit dem Provenienzleitfaden der International Foundation for Art Research. Sobald ein Kunstwerk erworben wird, lagern wir es in speziellen Lagereinrichtungen für Kunstwerke in der Schweiz ein.

Der Kunstmarkt auf einen Blick

Der Kunstmarkt war lange Zeit ein exklusiver Kreis für einige wenige, gut vernetzte Sammler. Doch gerade in den letzten Jahren haben Finanzanalysten die Kunst als eine der vielversprechendsten Anlagemöglichkeiten für ein diversifiziertes und stabiles Portfolio erkannt. Wie die Daten von Artprice zeigen, hat sich hochwertige Kunst historisch gesehen besser entwickelt als andere Vermögenswerte und Aktienindizes wie der S&P 500. Kunstpreise haben zudem wenig bis gar keine Korrelation zu anderen Anlageklassen und wirtschaftlichen Einbrüchen.

Dies gilt insbesondere für die 500 besten Künstler der Welt. Diese begehrtesten Künstler verzeichnen die besten Preisrenditen auf dem Markt und eine wachsende weltweite Nachfrage, insbesondere in Asien. Die Auktionsergebnisse zeigen, dass die Rentabilität mit dem Wert der Kunstwerke steigt, wobei die durchschnittliche jährliche Rendite von Kunstwerken mit einem Wert von über 200.000 EUR zwischen 7,6% und 8,2% liegt.

Natürlich konzentriert sich Encrypt Ventures ausschließlich auf diesen Top-500-Markt. Unsere jüngsten Ankäufe waren ausschließlich Kunstwerke der alten Meister (die renommiertesten Künstler, die in Europa zwischen der Renaissance und 1800 gearbeitet haben). Dieses Segment ist nicht nur für Museen, Sammler und Enthusiasten attraktiv. Die Nachfrage nach alten Meistern steigt kontinuierlich an, während es auf dem Markt eine relative Knappheit an Kunstwerken gibt. Einige Gemälde in diesem Segment haben die höchsten kurzfristigen Kapitalgewinne auf dem Kunstmarkt verzeichnet, mit Preissteigerungen von über 200% in einem Jahr für ausgewählte Kunstwerke.

Ethereum crypto coin blockchain investment
Überdurchschnittliche Erträge

Eine starke Entwicklung in der Vergangenheit hat bewiesen, dass der Kunstmarkt langfristig beeindruckende Preissteigerungen erzielen kann. Insbesondere der führende Artprice 100® Index verzeichnete eine jährliche Wertsteigerung von 8,9%, verglichen mit 3,4% für den S&P 500.

Konkurrenzlose Stabilität

Die Wirtschaftsforschung kommt zu dem Schluss, dass es einen relativen Mangel an Korrelation zwischen Kunstpreisen und anderen Vermögensklassen und wirtschaftlichen Rückgängen gibt. Folglich haben Finanzanalysten festgestellt, dass das Einbeziehen von hochwertiger Kunst in ein diversifiziertes Portfolio das Anlagerisiko verringert.

Der globale Kunstmarkt schafft rasch neue Möglichkeiten an der Schnittstelle von Kunst und Finanzen. Da die Zahl der vermögenden Privatpersonen wächst und der Kunstmarkt reift, wird die Nachfrage nach finanziellen Innovationen zunehmen.

Deloitte
Art & Finance Report 2019